Großmutter, warum hast Du so große Füße

Großmutter: “Warum hast du so große Füße?

Heute überwiegen dunkle Wolken am Morgen und wir wechseln zwischen Regensachen an und aus.

Schweißtreibender Anstieg.

Plötzlich hallt ein nicht abbrechen wollendes Lachen durch den Wald.

Auf dem Weg sprechen wir über verschiedenste Dinge, kein Thema bleibt auf der Strecke. Heute gelangen wir zum Thema Märchen. Wie war das noch gleich mit Rotkäppchen und dem Wolf? Nicht jede Einzelheit fällt uns gleich ein.

Wie lautet die entscheidende Frage: “Großmutter warum hast du so große Füße?”

Antwort:” Ich bin Pilger!”

Durch Sturm umgestürzte Bäume blockieren den Weg. Doch hier hat jemand mitgedacht. Eine perfekt gekennzeichnete Umleitung weist uns den Weg quer durchs Unterholz.

Gelb-schwarzes Flatterband weist uns den Weg ins Unterholz

Auf der weiteren Wanderung begeistern vor allen Dingen die unglaublich vielen Blumenfelder- unberührte Natur, wie es bei uns zu Hause viel zu wenig gibt.

Wir rasten an einem wunderschönen ruhigen Platz auf unseren Isomatten. Von dort aus kann man schon im Tal den Ort erahnen. Jeder geht seinen Dingen nach, Schlafen, Lesen, Fußnägel lackieren…

Die Natur ist unglaublich und macht uns streckenweise sprachlost – aber nie lange.

Ins Dorf geht es hinab, wieder wunderschöne Blumenwiesen und Felder, roter Mohn und blaue Kornblumen, wilde Margeriten – das Auge genießt.

Hotel oder Campingplatz stellt sich die nächste Frage im Schatten. Überhaupt stellen wir uns nur noch Schattenfragen in Bourbonne-les-Baines. Es ist heiß, so fällt die Wahl auf Familienzelt auf dem Campingplatz. Auch der Preis, 74€ inklusive Frühstück, überzeugt.

Wir schleppen uns zum Zelt, als von links ein fröhliches: “Hallo – da seid ihr ja. Wir haben schon auf euch gewartet”, ertönt. Unsere Radpilger, vom Tag zuvor, wohnen vis-a-vis im Tonnenhaus.

Unsere Kommunikation ist noch etwas eingeschränkt, denn Großmutter muß sich erst noch die großen Füße waschen.

Später lassen wir den Abend bei einem Glas Wein oder Bier gemeinsam ausklingen.

Großmutter trägt ihre großen Füße ins Bett – gute Nacht.

Kategorien Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close